IPPNW: Deutscher Ärztetag warnt vor Verharmlosung möglicher Strahlenschäden

[09.06.2017] IPPNW-Newsletter, 31.05.2017 Deutscher Ärztetag warnt vor Verharmlosung möglicher Strahlenschäden
Freimessung nach AKW-Rückbau und -Abriss

Link  http://news.ippnw.de/index.php?id=1353

“… Wie sich aus aktuellen Gutachten der „Internationalen Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges (IPPNW)“ ergibt, ist dies am besten durch die Lagerung in bunkerähnlichen Bauwerken auf dem Kraftwerksgelände oder in Gebäuden gewährleistet, die nach der Entkernung radioaktiv belasteter AKW-Teile am Standort stehengelassenen werden können. …”
IPPNW – Internationale Ärzte zur Verhütung des Atomkrieges/ Ärzte in sozialer Verantwortung

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel