Ab 11.11.2019 Verkaufsstart für das Seniorenticket ab 01.01.2020

Über 5000 Griesheimer Senioren können zum 1.1.2020 Fahrt im ÖPNV aufnehmen

Pressemitteilung des Ortsverbandes vom 14.11.2019

Vorverkauf des hessenweiten Seniorenticket gestartet

Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft bringen die hessischen Verkehrsverbünde RMV, NVV und VRN das Seniorenticket seit dem 11. November 2019 in den Vorverkauf. Damit können auch über 5000 Seniorinnen und Senioren der Generation 65+ aus Griesheim ab dem 1. Januar 2020 den ÖPNV in ganz Hessen nutzen – für einen Euro am Tag (365 Euro pro Jahr) in der Basisversion. Damit können Busse, Straßenbahnen, U-Bahnen, S-Bahnen sowie Regionalzüge werktags ab 9 Uhr, und an Wochenenden und Feiertagen ganztägig genutzt werden. Eine erweiterte Premium-Variante des Seniorentickets für 625 Euro im Jahr hebt zusätzlich die zeitliche 9-Uhr-Beschränkung auf, ermöglicht die Reise in der 1. Klasse sowie nach 19 Uhr und ganztags am Wochenende die Mitnahme eines weiteren Erwachsenen und beliebig vieler Kinder unter 15 Jahren.

„Das Seniorenticket ist ein weiterer erfolgreicher Schritt hin zur langfristigen Vision eines kostengünstigen Bürgertickets für alle Hessinnen und Hessen. Ich freue mich, dass ab 2020 Seniorinnen und Senioren per Bus und Bahn Freunde und Verwandte besuchen, Termine wahrnehmen und die zahlreichen Ausflugsziele in der Region und ganz Hessen entdecken können – klimafreundlich und bezahlbar“, so Peter A. Müller, Vorsitzender des Ortsverbandes von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN.

Insbesondere die Zielgruppe der Seniorinnen und Senioren ist häufig noch mit dem privaten Pkw mobil. Für Peter A. Müller sind für eine gelungene Verkehrswende passende Angebote besonders wichtig, damit der Umstieg auf Bus und Bahn möglichst leichtfällt: „Tarifsysteme sind oft kompliziert, der Kauf eines Einzelfahrscheins umständlich und ein Zugangshindernis zum Umstieg auf den ÖPNV. Mit dem Seniorenticket müssen sich die Nutzerinnen und Nutzer keine Gedanken mehr machen: Einfach einsteigen und losfahren. Damit auch das ÖPNV-Angebot in Griesheim attraktiver wird, setzen wir uns zudem in der Stadtverordnetenversammlung weiterhin konsequent für die zeitnahe Einrichtung eines Stadtbusses und die Verlängerung der Strassenbahn nach Westen bis ins Wohngebiet SüdWest ein.“ Erhältlich ist das hessenweite Seniorenticket in Darmstadt in der Mobilitätszentrale am Hauptbahnhof und im HEAG- Kundenzentrum am Luisenplatz. In Griesheim gibt es für dieses Seniorenticket leider keine Verkaufsstelle, auch nicht im Bistro Pressestelle am Platz Bar-le-Duc.

Hinweis der Redaktion
RMV-Information zum Seniorenticket
Link zum Bestellschein

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel