Kreisvorstand der GRÜNEN Darmstadt-Dieburg hat sich neu aufgestellt mit großem Frauenanteil

Pressemitteilung des Kreisverbandes von BÜNDIS 90/DIE GRÜNEN vom 05.12.2019

Am 27. November 2019 fanden im Kreisverband von BÜNDIS 90/DIE GRÜNEN die turnusgemäßen Wahlen des Kreisvorstandes statt. Der bisherige Kreisvorstand hat sich mit einem großen Frauenanteil erneuert.

Torsten Leveringhaus (Seeheim-Jugenheim) hat sein Amt als Sprecher aus Zeitgründen niedergelegt. Er ist seit 2018 Landtagsabgeordneter der GRÜNEN und setzt dort seine volle Kraft und Zeit für die Umsetzung grüner Ziele ein. Ebenfalls nicht mehr angetreten sind Christoph Gaa (Groß-Zimmern) und Francisco Josè Correia da Silva (Groß-Umstadt). Christel Fleischmann (Seeheim-Jugenheim), unser langjähriger hauptamtlicher Beigeordner und GRÜNER Dezernent geht in den verdienten Ruhestand. Wir bedanken uns bei allen für die ehrenamtliche und engagierte Arbeit im Kreisvorstand.

Klaus-Dieter Fuchs-Bischoff (Roßdorf) vertritt zukünftig den Kreisvorstand als Sprecher. Er hat in den letzten vier Jahren bereits erfolgreich Netzwerke zu anderen Kreisverbänden aufgebaut und war maßgeblich an der Gründung des neuen Ortsverbandes Messel beteiligt. „Wir müssen in die Fläche gehen. Grüne Kommunalpolitik ist die Latte, an der auch grüne Bundespolitik gemessen wird“.

Susanne Hoffmann-Maier (Modautal wurde als Schatzmeisterin wiedergewählt, ebenso wie Vera Baier (Groß-Zimmern) als Beisitzerin. Vera Baier hat in der Vergangenheit die Ortsverbände betreut und gute Netzwerke gegründet.

Neu hinzugekommen ist Annette Huber (Groß-Umstadt), die ihren Schwerpunkt im Klimaschutz und Verkehrswende und der Vernetzung der Ortsverbände sieht. Christiane Thomaßen (Otzberg) möchte den Schwung der neuen Mitglieder nutzen und verstärkt im Wahlkampf mitarbeiten. Stephanie Eisele (Griesheim) möchte bei der Schulpolitik und Sozialpolitik mehr Akzente setzen. Mit Anke Uhl (Mühltal) haben wir eine erfahrene Mitstreiterin gewinnen können, die sowohl Erfahrung im Umweltschutz wie auch bei dem immer wichtiger werdenden Thema Digitalisierung mitbringt.

Die Hauptaufgabe des neuen Kreisverbandes sieht Klaus-Dieter Fuchs-Bischoff in der Integration der vielen neuen Mitglieder: „Wir müssen im nächsten Jahr die Kommunalwahl 2021 vorbereiten und die Kreistagsliste aufstellen und das Wahlprogramm schreiben. Dazu brauchen wir viele Mitglieder und ihre Ideen und Kreativität.“ Außerdem gilt es eine Bundestagswahl zu stemmen. Der Zeitpunkt ist in den schwierigen Zeiten der Großen Koalition derzeit nicht absehbar.

Der neue Kreisvorstand ist gut aufgestellt und zeigt sehr gut, dass Frauen gerne Verantwortung übernehmen und sich einbringen wollen.

Auf der Versammlung wurden die Delegierten für den Parteirat der GRÜNEN Hessen gewählt. Im Amt bestätigt wurde Friedel Battenberg für die Kreistagsfraktion. Neu gewählt wurde Vera Baier als Delegierte für den Kreisvorstand. Für den Landesfrauenrat wurde Gabriele Grund (Griesheim) als Delegierte bestätigt.

Verwandte Artikel