Flyer Briefwahl

Jetzt Briefwahl beantragen!

Am Sonntag, den 14. März findet die hessische Kommunal- und Kreistageswahl statt. Um das Wählen während der Coronapandemie möglichst kontaktarm zu gestalten, bietet sich die Briefwahl an. Damit kannst du ganz bequem von Zuhause aus wählen (am besten GRÜN 😉) und musst kein Wahllokal aufsuchen.

Die Briefwahl kannst du ab heute (01. Feb. 2021) offiziell bei der Stadt beantragen. Der Antrag auf Briefwahl ist auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung und muss dazu unterschrieben an das Wahlamt der Stadt Griesheim zurück geschickt werden. Man kann die Briefwahl aber auch ganz einfach online, mündlich oder schriftlich, z.B mit einer Mail an das Wahlamt der Stadt Griesheim beantragen.

Anschließend werden euch die Briefwahlunterlagen per Post zugestellt. Diese sehen genauso aus wie die Stimmzettel in den Wahllokalen. Diese müssen dann nur noch ausgefüllt an das Wahlamt zurück geschickt werden. Das Porto braucht ihr nicht zu bezahlen. Wichtig ist, dass die zwei Stimmzettel in den jeweils richtigen Umschlägen landen. Außerdem müssen die Stimmzettel bis spätestens dem 14. März 16:00 Uhr bei der Stadt eingegangen sein – ansonsten sind sie ungültig!

Flyer Briefwahl - Rueckseite