27.02.2014, 17:00 Seeheim „Lichtermeer und Banner Bunt gegen Rechts“

 

Gemeinsame Aktion der Gemeindevertretung Seeheim-Jugenheim und des Schuldorf Bergstraße

Unter dem Motto „Lichtermeer und Banner Bunt gegen Rechts“ veranstaltet die Gemeindevertretung Seeheim-Jugenheim zusammen mit dem Schuldorf Bergstraße eine Aktion am Rathaus Seeheim. Anlass dafür sind die wiederholten Würfe von Stolpersteinen in das Seeheimer Rathaus.

Die Aktion startet am 27. Februar um 17 Uhr auf dem Vorplatz des Rathauses Seeheim, Schulstraße 12. Es besteht die Möglichkeit, auf einem acht mal vier Meter großen Banner ein persönliches Statement unter dem Motto “Bunt gegen Rechts” zu geben.
Um 18 Uhr wird dieses Banner dann am Rathaus angebracht. Parallel startet die Aktion Lichtermeer mit dem Aufstellen bzw. Halten von mitgebrachten Lichtern , Kerzen etc. auf dem Rathausplatz.

In der anschließenden Sitzung der Gemeindevertretung, die um 20 Uhr im Feuerwehrstützpunkt Seeheim, Philipp-März-Straße 30, stattfindet, wird eine interfraktionelle Erklärung aus Anlass der Stolpersteinwürfe verlesen und anschließend abgestimmt.

Wir freuen uns über jede*n Teilnehmer*in um mit dieser Aktion ein deutliches Zeichen gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit zu setzen.”