29.08.2015 14-17 im Woogsviertel Kleidertausch-Café

 

Kleidertausch-Café im Woogsviertel am Samstag

Transition Town lädt ein zum Tauschen und Verschenken von gebrauchter Kleidung

Wer ungenutztes im eigenen Schrank nicht mehr sehen mag oder sich über neue Lieblingsstücke freuen will, ist beim Kleidertausch-Café genau richtig. Männer-, Frauen- und Kinderkleidung kann dort kostenlos ausgesucht werden. Tatsächlich geht es bei Kleidertausch-Aktionen um das Schenken und Verschenken von Kleidung; ein Tausch im eigentlichen Sinn findet nicht statt. Auch wer mit leeren Händen kommt, kann so mit einem neuem Outfit nach Hause gehen kann.

Eine Veranstaltung mit Spaßfaktor ist ein Kleidertausch Café in jedem Fall – anprobieren, kombinieren, aussuchen – die Auswahl für Frauen ist meist groß und eine Umkleidemöglichkeit vorhanden. Bei einer Tasse Tee oder Kaffee kommt man ins Gespräch und darf natürlich auch eigene Kleidung mitbringen, die zu Hause im Kleiderschrank ein trostloses Dasein führt.

Ganz nebenbei schnuppern die Besucher in die Verschenk-Ökonomie hinein, erfahren Geben und Nehmen, Suchen und Finden und entlasten die Umwelt durch die Würdigung von Gebrauchtem. Das Durchbrechen von gewohnten Konsummustern – mit Spaß und ohne das Gefühl des Verzichts – ist eines der Motive der Transition Town Bewegung. Die international erfolgreiche Bewegung aus Groß-Britannien erprobt seit 2011 auch in Darmstadt den Wandel zu einer nachhaltigen Gesellschaft schon mal im Kleinen und ganz projekthaft.

Das Kleidertausch-Café findet in den Räumen der Werkstattgemeinschaft R31 in der Roßdörfer Straße 31 am Samstag den 29.8. von 14-17 Uhr statt. Die Teilnahme ist natürlich kostenlos. Wer zuvor schon nicht genutzte Männer-, Frauen- Kinderkleidung aus seinen Schränken vorbeibringen möchte, kann einen Termin unter post@r31.de vereinbaren. Stücke, die keine neue BesitzerIn finden, werden an gemeinnützige Einrichtungen weitergegeben.