Mitglied werden

Hier geht es direkt zur Seite „Mitglied werdenhttps://www.gruene.de/mitglied-werden auf Bundesebene. Neben Informationen sind dort Online-Anmeldeformular und ein Formular im PDF-Format zu finden.

Für die Mitgliedschaft bei der Grünen Jugend Hessen https://www.gjh.de gibt es nähere Informationen unter „MITMACHEN!“ / „Mitglied werden“.

Die von Mitglieder- oder Delegiertenversammlungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beschlossenen Regelungen sind in den jeweiligen Satzungen zu finden. Die gibt es für die Bundesebene und für die regionalen Einheiten: Landesverband Hessen, Kreisverband Darmstadt-Dieburg und den Ortsverband Griesheim.

Regelungen in Griesheim
Aus der Satzung des Ortsverbandes:
„… §2  Mitgliedschaft
(1) Mitglied des Ortsverbandes kann jeder sein, der das 16. Lebensalter vollendet hat, seinen 1. oder 2. Wohnsitz in Griesheim hat, die Satzung des Ortsverbandes und die Grundprinzipien der BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN anerkennt sowie keiner anderen Partei angehört.

(2) Die Höhe des Mitgliedsbeitrages beträgt 1 von Hundert der monatlichen Nettoeinkünfte des Mitglieds. Der Mitgliedsbeitrag soll monatlich mindestens 12,00 Euro betragen. Für Mitglieder ohne oder mit geringem Einkommen kann der/die Ortskassierer/in einen ermäßigten Beitrag festlegen.

(3) Über den Aufnahmeantrag entscheidet die Mitgliederversammlung mit absoluter Mehrheit der abgegebenen Stimmen.
…“

In Griesheim wird für Mitgliedsbeiträge keine Einzugsermächtigung benötigt. Hier sind die Beiträge durch das Mitglied auf das Ortsverbandskonto zu überweisen. Einzelheiten werden dem Mitglied mit der Aufnahmebestätigung mitgeteilt.

Mitgliedsbeiträge können wie Spenden steuerlich geltend gemacht werden.
Welche Auswirkung hat eine Parteispende bei der Steuer ?
aus https://www.gruene.de/service/spenden-und-steuern

„… Die zu zahlende Einkommensteuer wird durch die Zuwendung an die Partei reduziert, und zwar in der Regel um die Hälfte des gespendeten Betrags (§ 34g EStG). Erst ab einem Spendenbetrag von 1.650 Euro (bei Einzel-Veranlagung) oder 3.300 Euro (bei Zusammen-Veranlagung) wird’s komplizierter. Da reduziert der übersteigende Betrag bis 1.650 Euro bzw. 3.300 Euro das zu versteuernde Einkommen (§ 10 b Abs. 2 EStG). …

Im Rahmen der Staatlichen Parteienfinanzierung werden Spenden von Privatpersonen ebenfalls finanziell begünstigt: Bis zu einer Höhe von 3.300 EUR je SpenderIn und Jahr erhalten die Grünen 0,45 Euro je gespendeten Euro. …“

Informationen der GRÜNEN-Organisationen gibt es auf den jeweiligen Internetseiten und folgenden Publikationen:
– Kreisverband Darmstadt-Dieburg: Es griene Blädsche
– Bundesland Hessen: GRÜNFLÄCHE
Bundesverband: Magazin der Grünen
GRÜNE Europagruppe