Demo am 16. März 2024

Aufruf zur Demonstration für Demokratie und Menschenrechte

In einer Zeit, in der demokratische Werte und Menschenrechte zunehmend unter Druck geraten, ist es wichtiger denn je, zusammenzustehen und ein klares Zeichen gegen Extremismus zu setzen. Denn die aktuellen Entwicklungen zeigen, dass demokratische Werte und Freiheit keine Selbstverständlichkeit sind, sondern alle Demokraten stets wachsam sein und für unsere Werte eintreten müssen.

Das neugegründete Griesheimer “Bündnis für Demokratie und Menschenrechte” ruft aus diesem Grund am 16. März 2024 um 11:00 Uhr zu einer Demonstration und Kundgebung für Demokratie und Menschenrechte in Griesheim auf. Treffpunkt ist das TuS Gelände, von wo der Demonstrationszug zur Kundgebung um 12:00 auf dem Georg-Schüler Platz ziehen wird.

Dieses Engagement spiegelt auch die Kernwerte der Grünen wider: Gerechtigkeit, Selbstbestimmung und Demokratie sind Leitbilder Grüner Politik. Wir unterstützen daher den Aufruf des Bündnisses nachdrücklich und fordern alle Bürger:innen auf, sich dem Demonstrationszug anzuschließen.

Lasst uns gemeinsam für Toleranz, Vielfalt und ein friedliches Zusammenleben einzustehen. Wir sehen in der geplanten Veranstaltung eine bedeutende Chance, unsere Stimmen zu vereinen und klarzustellen, dass für Hass und Spaltung in unserer Stadt kein Raum ist.

Zeigen wir gemeinsam, dass Griesheim für Toleranz, Vielfalt und ein friedliches Zusammenleben Aller einsteht. Dies ist eine Gelegenheit, unsere Stimmen zu vereinen und deutlich zu machen: Für Hass und Spaltung ist in unserer Stadt kein Platz ist.