Vorstand der GRÜNEN in Griesheim, vlnr: Simone Feuerbach, Peter A. Müller und Erwin Schwach

Neues Vorstandsmitglied – neue Mitglieder – neue Ideen

Griesheimer GRÜNE blicken optimistisch in die Zukunft

Bei der Europawahl haben die GRÜNEN in Griesheim erstmals die meisten Stimmen erhalten. Entsprechend optimistisch war die Stimmung auf der letzten Mitgliederversammlung, und erneut konnten die Griesheimer GRÜNEN ein neues Mitglied begrüßen. „Nach Jahren der Stagnation teilen aktuell immer mehr Bürgerinnen und Bürger unsere Ziele und Inhalte. Besonders freut es uns, wenn einige davon als Mitglieder zu uns stoßen, um unsere Arbeit vor Ort zu unterstützen und auch eigene Vorstellungen und neue Ideen einzubringen. Aus den Gesprächen mit den neuen Mitgliedern wissen wir, dass dies nicht nur ein bundesweiter Trend ist, sondern auch ein Ergebnis der langjährigen Arbeit von Ortsverband und Fraktion“, so Peter Müller, Vorsitzender der Griesheimer GRÜNEN.

Es folgte der Rückblick auf das vergangene Jahr, mit der aus GRÜNER Sicht ebenfalls sehr erfolgreichen Landtagswahl. Bei dieser gelang es mit Torsten Leveringhaus erstmals seit Jahrzehnten wieder einen GRÜNEN Abgeordneten aus dem Wahlkreis nach Wiesbaden zu entsenden. Bei den anschließenden Wahlen zum Vorstand wurden die beiden erfahrenen langjährigen Vorstandsmitglieder Peter Müller (Vorsitz) und Erwin Schwach (Kasse) einstimmig bestätigt. Neu im Vorstand ist die GRÜNE Stadtverordnete Simone Feuerbach, die dem Stadtverordneten Dieter Gotthardt nachfolgt, der nicht wieder kandidiert hat.

Um den Griesheimerinnen und Griesheimern noch mehr Gelegenheit zu geben, die Arbeit der GRÜNEN vor Ort kennenzulernen, wird es ab August den „GRÜNEN Donnerstalk“ geben. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Donnerstalk im KULTURWERK“ laden die GRÜNEN an jedem ersten Donnertag im Monat zu einem offenen Treffen ein. In gemütlicher Atmosphäre und lockerer Runde wird hier über aktuelle Themen diskutiert. Es werden Erfahrungen ausgetauscht und neue Ideen geschmiedet. Erstmals findet der „GRÜNE Donnerstalk“ am 1. August 2019 ab 19 Uhr statt, bei schönem Wetter unter der Sommerlinde im Garten vor dem KULTURWERK.

Verwandte Artikel