v.l.n.r. Dr. Felix Prinz zu Löwenstein, Dr. Manon Haccius, Christel Fleischmann, Martin Häusling und Sabina Gleich

EUROPA ZUM GENIESSEN

Pressemitteilung des Ortsverbandes vom 03.05.2019
GRÜNE laden am 10. Mai zur Podiumsdiskussion mit vegetarischem Buffet ins Griesheimer KULTURWERK

Flyer
Für die GRÜNEN ist die Agrarpolitik eine der zentralen Themen bei der Europawahl am 26.Mai. Kaum ein anderer Lebensbereich wird so stark von der Europäischen Union beeinflusst, wie die Landwirtschaft. Noch immer sind die Agrarausgaben mit fast 40% der größte Einzelposten im EU-Haushalt. Brüssel hat dadurch maßgeblichen Einfluss darauf, wie unsere Lebensmittel produziert werden und was bei uns auf dem Tisch und Teller landet.

Unter dem Motto „Europa zum Genießen – Landwirtschaft, Ernährung, Verbraucher – Was haben wir davon“ laden BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN aus dem Kreisverband Darmstadt-Dieburg und dem Griesheimer Ortsverband am kommenden Freitag 10.Mai ab 18:30 Uhr zu einer Podiumsdiskussion mit vegetarischem Buffet ins KULTURWERK nach Griesheim (Schöneweibergasse 96).

In den Sesseln auf dem Podium im KULTURWERK nehmen Platz, Dr. Felix Prinz zu Löwenstein, Biolandwirt aus dem Odenwald und Agrarwissenschaftler, Martin Häusling, agrarpolitischer Sprecher der GRÜNEN im Europaparlament der einen Biohof in Nordhessen betreibt, Christel Fleischmann, erster Kreisbeigeordneter und Mitinitiator der Öko-Modellregion Südhessen, sowie Dr. Manon Haccius, Bereichsverantwortliche Qualitätsmanagement und Verbraucherservice der ALNATURA Produktions- und Handels GmbH. Die GRÜNEN versprechen eine „genussvolle“ Podiumsdiskussion mit Verkostung von Lebensmitteln aus konventionellem und ökologischem Anbau und einem vegetarischen Buffet.

Moderiert wird die Veranstaltung von Sabina Gleich.

Verwandte Artikel